Der Orden des Roten Sterns N: 2898194 Type 3 / Var 2 MMD 1947-1947

Artikel-Nr.: 100516
80,00

Der Orden des Roten Sterns N: 2898194 Type 3 / Var 2 

Hergestellt in UdSSR
Hersteller: Moskovskij Monetnyj Dvor  (Maskauer Münzenhof)  UdSSR 
Autor des Entwurfs : Wladimir Wladimirovich Golenezki und Kuprijanov V.K.
Nummer:
2898194
Herstellungsjahr: 1947-1949
Ausgabejahr: 1947-1951
Material: Silber 925, Emaille
Gewicht: 31 g.
Größe: 47,5 x 47,5 mm.

Beschreibung:

Das Ordenszeichen ist ein gewölbter Stern mit aufgelegtem Medaillon.
Das hufeisenförmige Medaillon von 22 mm Höhe und Breite zeigt in der Mitte die Darstellung eines ausschreitenden Soldaten, der ein Gewehr in Kampfposition in den Händen hält; im oberen Teil eines Ringes befindet sich die Umschrift "Proletarier aller Länder vereinigt euch!", im unterem Teil sind die Buchstaben UdSSR angeordnet; der Stern ist rot emailliert; in seine Umrandung sindunten Hammer und Sichel einbezogen.Maß zwischen zwei gegenüberliegenden Strahlen: 47,5mm 

 

Geschichte:

Der Orden des Roten Sterns wurde am 6. April 1930 in einer Klasse gestiftet. Er wurde vor allem während des Großen Vaterländischen Krieges in großer Anzahl verliehen, an Soldaten und Matrosen ebenso wie an Generale und Admirale.
Mit dem Orden werden große Verdienste bei der Verteildigung der UdSSR und ihrer staatlichen Sicherheit im Krieg wie im Frieden gewürdigt. Damit können Angewürdigte der Sowjetarmee und der Seekriegsflotte, der Grenztruppen und der inneren Truppen sowie MItarbeiter des Komitees für Staatsicherheit und des Ministeriums des Innern, Truppenteile, Schiffe und Verbände, Betriebe, Institutionen und Organisationen ausgezeichnet werden. Der Orden kann auch Armeeangehörigen anderer Staaten verliehen werden. Der Orden kann auch Armeeangehörigen anderer Staaten verliehen werden.
Die Auszeichnung mit dem Orden erfolgt für Tapferkeit im Kampf, für ausgezeichnete Organisation und geschickte Führung von Gefechtshandlungen, die zum Erfolg der eigenen Truppen Beitragen; für Gefechtshandlungen von Truppenteilen und Verbänden, bei denen dem Gegner beträchtliche Verluste beigebracht wurden; für Verdienste bei der Wahrung der staaslichen Sicherheit und der Unantastbarkeit der Staatsgrenzen der UdSSR; für die tapfere Erfüllung der militärischen oder dienstlichen Pflicht unter Lebensgefahr; für die vorbildliche Erfüllung von Sonderaufträgen des Oberkommandos und andere Heldentaten, die unter Friedensbedingungen Vollbracht werden; für große Verdienste bei der Aufrechthaltung einer hohen Gefechtsbereitschaft der Truppen sowie für ausgezeichnete Ergebnisse in der polirischen und Gefechtausbildung; für den Einsatz neuer Kampftechnik und andere Verdienste bei der Stärkung der Verteidigungskraft der UdSSR; für Verdienste bei der Entwicklung der Militärwissenschaft und -technik sowie bei der Ausbildung von Kadern für die Streitkräfte der UdSSR; für Verdienste bei der Stärkung der Verteidigungskraft der Staaten der sozialistischen Gemeinschaft.
Im Großen Vaterländischen Krieg der Sowjetunion wurde der Orden des Roten Sterns mehr als 2 860 000mal veliehen und war damit der am häufgsten erteilte sowjetische Kriegsorden. Er schmückt die Uniformen von Kämpfern aller Dienstgrade und Dienststellungen, aller Teilstreitkräfte, Waffengattungen und Dienste, aller Fronten und Kampfabschnitte. Bis Anfang der 90er Jahre wurden mehr als 3 876 740 Auszeichnungen mit dem Orden des Roten Sterns registriert. Auch eine große Anzahl von Truppenteilen und Verbänden der Sowjetarmee und der Seekriegsflotte wurden mit dem Orden geehrt.

Original Foto!

Diese Kategorie durchsuchen: Military Orden / Medaillen